22.03.2018, 15:50 Uhr

Er wollte durchs Spitaltor fahren Radfahrer (69) frontal vom Traktor erfasst

Foto: Rainer Auer (Foto: Rainer Auer)Foto: Rainer Auer (Foto: Rainer Auer)

Am Mittwoch wurde in Straubing ein Radfahrer bei einem Unfall verletzt.

Am Mittwoch gegen 13.30 Uhr passierte ein Traktor das Spitalthor in Straubing, um in Richtung Stadtmitte zu fahren. Die 55-jährige Fahrzeugführerin übersah beim Durchfahren jedoch einen 69-jährigen entgegenkommenden Fahrradfahrer, der Vorfahrt gehabt hätte. Aufgrund der dortigen Enge konnten beide Fahrzeugführer nicht mehr ausweichen und kollidierten frontal. Der Fahrradfahrer stürzte bei dem Zusammenstoß und verletzte sich leicht. Er wurde zur vorsorglichen Untersuchung in ein nahegelegenes Klinikum verbracht. Die Höhe des Gesamtsachschadens beträgt ca. 100 Euro.


0 Kommentare