18.02.2018, 10:33 Uhr

Faustschlag gegen Krankenschwester Patient rastet im Klinikum Straubing aus

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Der Mann verletzte eine Krankenschwester und wollte Polizeibeamte angreifen

STRAUBING Am frühen Samstagmorgen randalierte ein 68-jähriger Patient im Klinikum Straubing. Dabei verletzte er mit einem Faustschlag eine Krankenschwester leicht. Nachdem der alkoholisierte Mann durch Polizeibeamte aus dem Klinikum gebracht werden sollte, versuchte er, die Beamten anzugreifen. Der 68-Jährige wurde letztendlich gefesselt und in Gewahrsam genommen. Die Beamten blieben bei dem tätlichen Angriff unverletzt.


0 Kommentare