17.02.2018, 11:58 Uhr

Kreisverkehr platt gemacht Straubinger Polizei sucht Bruchpilot von der Landshuter Straße

Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)

Hohen Sachschaden hat ein unbekannter Pkw-Fahrer am frühen Samstagmorgen in Straubing angerichtet.

STRAUBING Am Samstagmorgen gegen 3 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw den Alfred-Dick-Ring in Richtung Landshuter Straße. Hier übersah er offenbar den Kreisverkehr und fuhr nahezu ungebremst geradeaus über diesen drüber und kam erst auf der gegenüberliegenden Seite im Straßengraben zum Stehen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte war der Fahrer des Pkw nicht mehr vor Ort und konnte auch bei einer Absuche der Umgebung nicht mehr aufgefunden werden. Der Pkw selbst wurde erheblich beschädigt und musste geborgen werden, zudem wurden Straßeneinrichtungen in erheblichem Maße beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf ca. 18.000 Euro.


0 Kommentare