28.01.2018, 13:21 Uhr

Geiselhöring & Mallersdorf-Pfaffenberg Einbruchserie am Wochenende im Labertal

(Foto: andreypopov/123rf.com)(Foto: andreypopov/123rf.com)

Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in Mallersdorf-Pfaffenberg und Geiselhöring beschäftigen die Polizei

GEISELHÖRING/MALLERSDORF-PFAFFENBERG – Am Samstag in der Zeit von 12.30 bis 22.00 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus im Geiselhöringer Ortsteil Sallach eingebrochen. In Abwesenheit der Bewohner verschaffte sich der bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt ins Haus und entwendete daraus Schmuck im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Auch der angerichtete Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf rund 1000 Euro.

– Im selben Zeitraum wurde in ein Einfamilienhaus in der Anton-Bruckner-Straße in Geiselhöring eingebrochen. Wiederum in Abwesenheit der Bewohner entwendete der bislang unbekannte Täter Schmuckgegenstände, nachdem er sich gewaltsam Zutritt verschafft hatte. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf etwa 2000 Euro, der angerichtete Sachschaden auf rund 200 Euro.

– Bereits am späten Freitagnachmittag wurde von einem bislang unbekannten Täter versucht, in ein Einfamilienhaus in der Ahornstraße in Mallersdorf-Pfaffenberg einzubrechen. Über den Kellerzugang verschaffte sich der Täter wiederum gewaltsam Zugang zum Haus. Entwendet wurde jedoch nichts, so dass lediglich der angerichtete Sachschaden zu Buche schlug.

– Ebenfalls am Freitagnachmittag brachen Unbekannte über ein Terrassenfenster in ein Einfamilienhaus im Gemeindebereich Mallersdorf-Pfaffenberg ein und entwendeten dort einen Tresor mit Inhalt.

Hinweise bitte an die Polizei Straubing, Telefon 09421/8680


0 Kommentare