27.01.2018, 11:35 Uhr

Streit eskaliert Straubinger (29) sticht mit Küchenmesser auf Kontrahenten ein

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Bei einer Auseinandersetzung in Straubing wurde ein 33-Jähriger verletzt.

STRAUBING Am Freitag kam es zur Mittagszeit in einer Wohnung im Stadtgebiet Straubing zu einem Streit zwischen insgesamt vier Personen. Der Streit artete dann in eine körperliche Auseinandersetzung zwischen dem 29-jährigen Wohnungsinhaber und einem 33-jährigen Kontrahenten aus, in dessen Verlauf der Wohnungsinhaber seinem Gegenüber ein Küchenmesser in den linken Oberschenkel stach. Weiterhin beleidigte der Wohnungsinhaber seine Kontrahenten.

Der Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung.

Die Sachbearbeitung wurde von der Kriminalpolizeiinspektion Straubing übernommen.


0 Kommentare