20.12.2017, 19:57 Uhr

Täter auf der Flucht Betreuerin in Straubinger Asylbewerberheim von Unbekanntem verletzt

a:2:{s:7:"default";s:0:"";s:36:"b79e78a5-c07b-4765-aefd-b999edf17dd7";s:0:"";}

Die Polizei Straubing bittet um Hinweise auf drei Männer!

STRAUBING Am Dienstagvormittag (19.12.2017) bemerkte eine 69-jährige Betreuerin in einer Asylbewerberunterkunft in der Friedhofstraße in Straubing drei Männer, die sich dort unberechtigt aufhielten.

Nachdem sie die drei Männer aufgefordert hatte, die Unterkunft zu verlassen, brachte einer der Männer die Seniorin zu Boden und trat ihr anschließend mehrmals gegen den Knöchel. Asylbewerber versuchten den Täter festzuhalten, dieser konnte jedoch flüchten. 

Er verließ mit seinen beiden Begleitern das Gebäude und alle drei gingen Richtung Straubinger Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der verständigten Polizei war negativ. Die 69-Jährige wurde leicht verletzt und kam zur Untersuchung mit einem Rettungswagen in das Klinikum.

Die Beschreibung der drei Männer: Einer der Männer war etwa 180cm, trug eine graubraune Jacke und hatte eine schwarze Reisetasche bei sich. Über einen zweiten ist lediglich bekannt, dass er kräftig gebaut und groß war. Außerdem trug er eine Sommerjacke. Zur dritten Person ist nichts bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.


0 Kommentare