24.11.2017, 11:10 Uhr

Beziehungsstreit eskaliert Mann (35) droht, seine Freundin und sich selbst umzubringen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Ein Beziehungsstreit in Straubing hat am Donnerstag einen Polizeieinsatz ausgelöst

STRAUBING Am Donnerstagnachmittag ist in Straubing ein Beziehungsstreit eskaliert. Ein 35-jähriger Deutsch-Russe bedrohte nach Polizeiangaben seine Lebensgefährtin mit einem Messer. Zudem drohte er, dass er nicht nur die Frau, sondern auch sich selbst umbringen möchte. Nachdem die Freundin die Polizei alarmiert hatte, flüchtete der Mann aus der Wohnung. Der Mann konnte im Rahmen einer Fahndung schließlich in der Wohnung eines Bekannten festgenommen werden. Das Messer wurde sichergestellt. Der 35-Jährige wurde wegen Fremd- und Eigengefahr insBezirkskrankenhaus Mainkofen eingewiesen.


0 Kommentare