23.11.2017, 10:54 Uhr

Ärgerlich Gleich zwei Mal grundlos die Feuerwehr alarmiert

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Die Straubinger Feuerwehr musste in der Nacht auf Donnerstag gleich doppelt ausrücken.

STRAUBING Ein bis dato Unbekannter hat in der Nacht auf Donnerstag (23. November), gegen 0.30 Uhr, binnen zehn Minuten gleich zweimal grundlos den Brandmeldealarm in der Asylbewerberunterkunft in der Äußeren Passauer Straße in Straubing ausgelöst. Die ebenfalls angerückte Polizei ermittelt nun wegen Missbrauch von Notrufen.


0 Kommentare