13.01.2021, 13:12 Uhr

30.000 Euro Schaden VW-Bus überschlägt sich und bleibt in der Böschung liegen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine junge Frau aus dem Gemeindegebiet Neunburg vorm Wald fuhr am Mittwoch, 13. Januar, mit ihrem VW Bus von Eigelsberg her kommend in Richtung Oberviechtach. Kurz vor der Linkskurve sah sie eine größere Menge Schnee auf der Fahrbahn und bremste auf dem Schnee zu stark ab, wodurch sie die Gewalt über das Fahrzeug verlor.

Oberviechtach. Der VW-Bus rutschte über einen angrenzenden Weg in Richtung Böschung, wo er durch eine Baumgruppe abgefangen wurde, sich überschlug und am Fuß der Böschung liegen blieb. Die Fahrerin verständigte selbst die Polizei, da sie sich nicht aus dem Fahrzeug befreien konnte.

Die Feuerwehr half ihr aus ihrem VW Bus und das BRK transportierte sie vorsorglich ins Krankenhaus in Oberviechtach. Kurz danach konnte sie unverletzt entlassen werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 30.000 Euro.


0 Kommentare