10.01.2021, 20:58 Uhr

Die Polizei ermittelt Driftübungen auf dem Fußballplatz in Neukirchen – Zeuge merkt sich Kennzeichen des Fahrzeuges

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine zunächst unbekannte Person konnte mit ihrem Pkw dabei beobachtet werden, wie sie Mittwochnachmittag, 6. Januar 2021, Driftübungen auf dem Fußballplatz in Neukirchen bei Schwandorf durchführte.

Ortsmarke. Als der Fahrer von einem Anwohner angesprochen wurde, flüchtete er. Der Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen notieren und meldete den Vorfall der Polizeiinspektion Schwandorf. Da durch die Fahrübungen ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro entstanden ist wurde von den Polizeibeamten wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.


0 Kommentare