06.01.2021, 19:37 Uhr

In Selb 2,6 Promille – den Nachbarn mit dem Tod bedroht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 5. Januar 2021, gegen 23.25 Uhr, wurden Streifen der PI Marktredwitz zu einem Anwesen im Sommermühlweg beordert.

Selb. Ein 51-jähriger Geschädigter zeigte hier an, von seinem Nachbarn im Streit mit vorgehaltenem Messer und mit dem Tode bedroht worden zu sein. Der 44-jährige Beschuldigte konnte stark alkoholisiert ebenfalls vor Ort angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei diesem einen Wert von 2,6 Promille. Ein direkter Angriff hatte nicht stattgefunden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde daher auf weitere Sofortmaßnahmen verzichtet. Ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung wurde eingeleitet.


0 Kommentare