22.12.2020, 10:03 Uhr

Kontrolle Gesuchter 24-Jähriger geht Zöllnern bei Waidhaus ins Netz

 Foto: BWZ der Bundesfinanzverwaltung Foto: BWZ der Bundesfinanzverwaltung

Eine Streife des Waidhauser Zolls kontrollierte am Sonntag, 20. Dezember, beim Waidhauser Zollhof den Insassen eines Fahrzeugs mit albanischer Zulassung.

Waidhaus. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 24-Jährige von der Staatsanwaltschaft Kassel zur Festnahme wegen eines Untersuchungshaftbefehls ausgeschrieben war. Dem Albaner wird schwerer Bandendiebstahl in mehreren Fällen vorgeworfen. Darüber hinaus war der Mann wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Der Zoll übergab den Mann mit dem großen Kerbholz an die zuständige Bundespolizeiinspektion Waidhaus zur weiteren Sachbearbeitung. Die Bundespolizisten führten ihn schließlich am Montag erst vor den Haftrichter und anschließend in eine Zelle der JVA Weiden.


0 Kommentare