18.12.2020, 12:58 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Heckstoßstange verloren und geflüchtet

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 18.10 Uhr, befuhr ein 24-jähriger ungarischer Staatsangehöriger mit seinem weißen Kleintransporter die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg. Zwischen den Anschlussstellen Nabburg und Schwarzenfeld fuhr vor ihm ein silberfarbener Pkw, bei dem sich aus nicht bekannter Ursache die Heckstoßstange löste und auf die Fahrbahn fiel.

Nabburg. Der nachfolgende Ungar konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß gegen die Heckstoßstange. Dabei entstand an seinem Renault-Kleintransporter ein Schaden an der Motorhaube und am Fahrzeugdach, da die Stoßstange nach oben gewirbelt wurde. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Der Unfallverursacher, bei dem es sich um einen silbernen Pkw oder Kleintransporter handeln dürfte, flüchtete von der Unfallstelle. Wer sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall machen kann, wird gebeten, sich mit der Autobahnpolizeistation Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301821 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare