15.12.2020, 09:21 Uhr

Amtsgericht Schwandorf 18-Jährige geht mit Rauschgift in der Tasche zur Gerichtsverhandlung

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 14. Dezember, um 13.30 Uhr, wurden bei der Einlasskontrolle im Amtsgericht Schwandorf durch eine eingesetzte Security-Mitarbeiterin eine geringe Menge Marihuana und ein dazugehöriges Betäubungsmittelutensil aufgefunden.

Schwandorf. Die 18-jährige Beschuldigte hatte einen Termin zu einer Gerichtsverhandlung am Amtsgericht in Schwandorf und wollte die Einlasskontrolle passieren. Bei der Durchsuchung der Handtasche durch die Security-Mitarbeiterin konnte das Betäubungsmittel aufgefunden werden und einer Streife der Polizeiinspektion Schwandorf übergeben werden.

Die Gegenstände wurden beschlagnahmt. Gegen die junge Frau wurde ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Unter Umständen erhält die 18-Jährige, aufgrund des Strafverfahrens, einen weiteren Folgetermin beim Amtsgericht in Schwandorf.


0 Kommentare