24.11.2020, 11:19 Uhr

Ermittlungen aufgenommen Aus dem Schlaf gerissen – unbekannter Anrufer beleidigt und bedroht 41-Jährige

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ihren eigenen Angaben zufolge wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag, 22. auf 23. November, eine 41-jährige Frau aus Arzberg mehrmals vom Klingeln ihres Telefons aus dem Schlaf gerissen. Einmal ist die 41-Jährige dann doch ans Telefon gegangen und wurde umgehend von dem bis dato unbekannten Anrufer als „Schlampe“ beleidigt und zudem bedroht.

Arzberg. Die Polizei Marktredwitz hat in dieser Sache die Ermittlungen wegen eines Vergehens der Beleidigung und der Bedrohung, aktuell noch gegen Unbekannt, aufgenommen.


0 Kommentare