23.11.2020, 11:25 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Nach Wildunfall geflüchtet und totes Reh liegen gelassen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein unbekannter Pkw-Fahrer erfasste am Sonntag, 22. November, gegen 20.30 Uhr, auf der Bundesstraße B22 in Oberviechtach zwischen Untereppenried und Nunzenried ein Reh, das tot auf der Fahrbahn liegen blieb.

Oberviechtach. Er fuhr anschließend weiter, ohne das Reh und die herumliegenden Teile seines Fahrzeugs von der Straße zu entfernen.

Ein kurz darauf folgender Autofahrer konnte gerade noch rechtzeitig ausweichen und verständigte die Polizei. Hinweise werden erbeten.


0 Kommentare