17.11.2020, 15:42 Uhr

Verfahren eingeleitet Beim Ausparken Frau mit Kleinkind angefahren

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Montagmittag, 16. November, gegen 12 Uhr, ereignete sich in Selb in der Wittelsbacher Straße Ecke Geschwister Scholl Straße ein Verkehrsunfall zwischen einer 35 Jahre alten Frau, die dort zu Fuß mit ihrer 16 Monate alten Tochter unterwegs war, und einem 22-jährigen Mann, der diesen Bereich mit seinem BMW befuhr.

Selb. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der 22-Jährige mit seinem Pkw gerade ausparken. Dazu musste er rückwärtsfahren. Als er gerade anfuhr, wollten die 35-Jährige und ihre Tochter hinter seinem BMW die Straße überqueren. Beim Anfahren touchierte er die beiden Fußgänger.

Hierdurch wurden die 35 Jahre alte Mutter und ihre 16 Monate alte Tochter leicht verletzt. Sie wurden daher vorsorglich zur Untersuchung in ein Klinikum der Region verbracht. Sachschaden entstand bei diesem Unfall augenscheinlich nicht.

Gegen den 22-Jährigen wird seitens der Polizei Marktredwitz nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und anderen eingeleitet.


0 Kommentare