17.11.2020, 11:22 Uhr

20.000 Euro Schaden VW prallt in die Mittelschutzplanke und touchiert anschließend einen Audi

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Aus nicht geklärter Ursache kam am Montagmorgen, 16. November, ein 23-jähriger VW-Fahrer auf der Autobahn A72 bei Köditz nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Mittelschutzplanke.

Köditz. Anschließend schleuderte der VW nach rechts und touchierte den Audi eines 46-Jährigen aus Oberbayern. Umherfliegende Steine beschädigten zwei weitere Fahrzeuge. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro. Die Reinigung der Fahrbahn und die Absicherung des Leitplankenschadens übernahm die Autobahnmeisterei Rehau.


0 Kommentare