17.11.2020, 11:17 Uhr

Sachbeschädigung Sinnfreier Vandalismus im Suff

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 16. November, gegen 21 Uhr, zogen ein 22-Jähriger aus Schwarzenfeld sowie zwei junge 18- und 19-jährige Mädels aus Nabburg und Pfreimd durch Schwarzenfeld. Offenbar um sich vor seinen beiden Begleiterinnen zu profilieren, beschädigte der übermütige junge Mann Werbeschilder eines Getränkemarktes in der Neuen Amberger Straße.

Schwarzenfeld. Der Vorfall war von einem Zeugen beobachtet worden, der die Polizei verständigte. Die Gruppe konnte wenig später im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Alle drei waren alkoholisiert, wobei der junge Mann mit 2,24 Promille auch hier der „Star“ der Truppe war. Die beiden jungen Damen brachten es zumindest auf 1,10 und 1,72 Promille.

Der Mann muss sich nunmehr wegen Sachbeschädigung verantworten. Der Schaden wird auf circa 100 Euro geschätzt.


0 Kommentare