17.11.2020, 10:49 Uhr

Anzeige erstattet 23-Jähriger versteckt Betäubungsmittel unter seiner Maske

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am frühen Montagnachmittag, 16. November, wurde in der Pesserlstraße in Schwandorf ein 23-Jähriger aus Schwandorf einer Personenkontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnten die Beamten einen deutlichen Marihuanageruch wahrnehmen, der von der Person ausging.

Schwandorf. Deshalb wurde der 23-Jährige nach Betäubungsmitteln durchsucht. Die Durchsuchung seiner Person blieb jedoch zunächst ohne Ergebnis.

Letztendlich konnten die Beamten das Marihuana, das er hinter seiner Mund-Nasen-Bedeckung versteckt hatte, aber auffinden. Den 23-Jährigen erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.


0 Kommentare