29.10.2020, 11:20 Uhr

Nicht sehr smart 49-Jähriger montiert Kennzeichen eines BMW am Smart, um erneuter Anzeige zu entgehen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Sehr clever wollte er sein, zumindest dachte es ein 49-jähriger Fahrzeughalter in Amberg, und montierte an seinem illegal auf öffentlichem Verkehrsgrund abgestellten Smart falsche Kennzeichen.

Amberg. Bereits vor einigen Wochen erhielt er eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit der Aufforderung, sein Fahrzeug zuzulassen oder zu entfernen. Damals stand der Smart gänzlich ohne Kennzeichen in der Lukas-Cranach-Straße. Um einer erneuten Anzeige zu entgehen, montierte er die Kennzeichen seines BMW an den Smart, bewegt wurde das Fahrzeug aber nicht.

Das kam Polizeibeamten bei einer erneuten Kontrolle seltsam vor und ein Datenabgleich bestätigte ihren Verdacht. Nun wird aber wegen einer Straftat der Urkundenfälschung gegen den Fahrzeughalter ermittelt und mit einer geringen Geldbuße, wie bei der vorangegangenen Ordnungswidrigkeit wird es diesmal nicht getan sein. Eine Freiheits- oder Geldstrafe sind als Strafmaß vorgesehen.


0 Kommentare