27.10.2020, 21:20 Uhr

Politik Bürgerversammlung der Stadt Amberg wird live im Internet übertragen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr, findet die Bürgerversammlung der Stadt Amberg im Amberger Congress Centrum statt.

Amberg. Schwerpunktthemen sind die Sanierungen in der Altstadt. Es werden zudem die von Bürgerinnen und Bürgern eingereichten Anliegen zur Gestaltung des Bürgerspitalgeländes, Platten in der Fußgängerzone, Bürgerbeteiligung und Transparenz, Aufstellung eines Wirtschaftsplans und zu Corona behandelt.

Wegen der durch die Covid-19-Pandemie gebotenen Abstandsregeln steht im ACC nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung. Daher hatte die Stadt Amberg ihre Bürgerinnen und Bürger um vorherige Anmeldung gebeten. Beim Eintreffen im ACC müssen die angemeldeten Teilnehmer sich am Eingangsschalter melden. Im gesamten Gebäude, auch auf dem Sitzplatz, ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Interesse aller Anwesenden müssen Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu an COVID-19 erkrankten Personen hatten oder Krankheitssymptome haben, auf eine Teilnahme verzichten.

Damit möglichst viele Ambergerinnen und Amberger trotz der Covid-19-Einschränkungen die Bürgerversammlung mitverfolgen können, wird sie über den YouTube-Kanal der Stadt Amberg live ins Internet übertragen. Der Direktlink zur Übertragung lautet https://youtu.be/y-jo1PZhqQs oder über die städtische Homepage unter www.amberg.de/live. Die Übertragung im Livestream beinhaltet die Vorträge zum Schwerpunktthema und die Behandlung der Anträge samt Diskussion.


0 Kommentare