27.10.2020, 13:07 Uhr

Fahrverbot und Geldstrafe Autofahrer in Amberg mit 1,1 Promille im Blut erwischt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Einen alkoholisierten Autofahrer musste die Polizei am Montagabend, 26. Oktober, bei Verkehrskontrollen in Amberg beanstanden.

Amberg. Der 39-jährige Münchner steuerte sein Fahrzeug mit circa 1,2 Promille und musste nach einer angeordneten Blutentnahme die Sicherstellung seines Führerscheins akzeptieren. Er wird mit einer Geldstrafe und einem mehrmonatigem Fahrverbot rechnen müssen.


0 Kommentare