25.10.2020, 17:49 Uhr

Die Polizei ermittelt Möglicherweise Giftköder in Steinberg am See ausgelegt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 23. Oktober, befand sich ein Mischlingshund freilaufend im Garten seiner Besitzerin in der Siedlerstraße. Danach hatte der Mischlingshund Krampfanfälle und Durchfall.

Steinberg am See. Nach der ersten Untersuchung der Tierärztin kann eine Vergiftung nicht ausgeschlossen werden. Eine Absuche des Gartens nach Giftködern verlief negativ.


0 Kommentare