19.10.2020, 09:39 Uhr

Polizei ermittelt Unberechtigte Forderung über mehr als 550 Euro erhalten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 16. Oktober, erstattete eine 62-jährige Schwandorferin bei der Polizei Strafanzeige, weil sie von einem Inkassobüro eine Forderung über mehr als 550 Euro erhielt. Angeblich habe sie eine Leistung eines Online-Bezahldienstes in Anspruch genommen.

Schwandorf. Dabei wurde eine Mail-Adresse eines 27-jährigen Schwandorfers verwendet, der nach Stand der Ermittlungen ebenfalls nichts mit der Sache zu tun hat. Möglicherweise wurde dessen Mail-Adresse gehackt. Die Polizei ermittelt nun wegen mehrerer Straftaten, unter anderem Betrugs.


0 Kommentare