16.10.2020, 13:00 Uhr

Führerschein sichergestellt 63-Jähriger mit 1,6 Promille im Blut verursacht Auffahrunfall

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bei einem 63-jährigen Fahrzeugführer aus dem Landkreis Cham wurde am Donnerstagmittag, 15. Oktober, im Zuge einer Verkehrsunfallaufnahme in Schwandorf Alkoholgeruch festgestellt. Der Mann war mit einem VW-Transporter an der Globus-Kreuzung in Richtung Wackersdorf unterwegs. Hierbei kam es zu einem leichten Auffahrunfall mit einem davor befindlichen Audi A4 eines 33-jährigen Schwandorfers.

Schwandorf. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand lediglich geringer Sachschaden. Beim Unfallverursacher wurde eine Atemalkoholüberprüfung durchgeführt. Diese ergab einen Wert von über 1,6 Promille.

Der Führerschein des Mannes wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwandorf durchgeführt.


0 Kommentare