16.10.2020, 09:43 Uhr

Polizei sucht Eigentümer Fahrraddieb in Amberg hatte 2,3 Promille im Blut

 Foto: PI Amberg Foto: PI Amberg

Ein Fahrraddieb ging einer aufmerksamen Polizeistreife am Donnerstagnachmittag, 15. Oktober, in Amberg ins Netz – ein amtsbekannter Amberger. Eigentlich sollte der 42-Jährige zu einer Verkehrskontrolle angehalten werden, da er mit einem Kinderfahrrad die Bruno-Hofer-Straße entlang fuhr.

Amberg. Angesprochen auf das Fahrrad verwickelte er sich schnell in Widersprüche, doch den Ordnungshütern fiel noch mehr auf. Während des Gesprächs roch er stark nach Alkohol und der Atemalkoholtest zeigte als Ergebnis 2,3 Promille an.

Trunkenheit im Verkehr lautete der Tatvorwurf und er musste zur Blutentnahme zur Polizeiinspektion kommen. Für das gestohlenen Kinderfahrrad, ein schwarz-rotes McKenzie Hill600, wird der Eigentümer von der Polizei gesucht und wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Amberg zu melden.


0 Kommentare