10.10.2020, 14:48 Uhr

Erbschaftsstreitigkeiten Fehde zwischen Hausbewohnern beschäftigt die Schwandorfer Polizei

 Foto: Polizei Bayern Foto: Polizei Bayern

Seit mehreren Tagen beschäftigt ein Streit zwischen Hausbewohnern in einem Ortsteil die Schwandorfer Polizei.

Schwandorf. Zunächst wurde von einer 30-jährigen Strafanzeige wegen Bedrohung erstattet. Ein 66-jähriger Onkel drohte ihrem Ehemann, er würde dessen Kopf mit einem Baseballschläger einschlagen. Hintergrund sollen nicht näher bekannte Erbschaftsstreitigkeiten sein. Am Montag, 5. Oktober, nun erstattete die Ehefrau des Onkels Anzeige gegen die 30-jährige und ihren Vater wegen Hausfriedensbruchs. Beide sollen im Sommer widerrechtlich im Kellerabteil des Onkels Wasser zum Befüllen eines Planschbeckens entnommen haben. Zunächst wurde von der Anzeigenerstatterin der 30-jährigen auch noch Diebstahl unterstellt, was aber nicht erfüllt war, weil das Wasser über eine gemeinsame Uhr läuft. Eine Fortsetzung des Streits ist zu erwarten ...


0 Kommentare