02.10.2020, 10:15 Uhr

Blutentnahmen durchgeführt Junges Pärchen unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr unterwegs

 Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com

Dumm gelaufen ist es für ein junges Pärchen am Donnerstagabend, 1. Oktober. Zunächst wurde ein 26-jähriger Marktredwitzer in der Breslauer Straße in Marktredwitz einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei die Beamten drogentypische Auffälligkeiten feststellten, die durch einen positiven Drogentest auf Marihuana bestätigt wurden.

Marktredwitz. Schließlich übergab der junge Mann nach durchgeführter Blutentnahme den Polizeibeamten noch Marihuana, das er in seiner Wohnung aufbewahrte. Just in diesem Moment kam seine 19-jährige Freundin aus Waldershof mit ihrem E-Scooter vor dessen Wohnung an. Auch bei der jungen Frau stellten die Einsatzkräfte fest, dass sie offensichtlich unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahm.

Da auch hier ein Drogentest ebenso positiv auf Marihuana ausfiel, wurde auch sie im Krankenhaus zur Ader gelassen. Sollten beide Blutproben positiv auf Marihuana ausgewertet werden, kann das Pärchen vier Wochen zu Fuß gehen.


0 Kommentare