02.10.2020, 09:43 Uhr

4.500 Euro Schaden 18-jährige Pkw-Fahrerin nimmt Opel die Vorfahrt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 1. Oktober, um 7.35 Uhr, wollte eine 18-Jährige aus Pfreimd mit ihrem Audi A1 von der Glätzlstraße in Schwandorf nach rechts in die Hoher-Bogen-Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Opel Crossland, der die Hoher-Bogen-Straße stadtauswärts fuhr.

Schwandorf. Der Opel konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die 18-jährige Unfallverursacherin klagte im Anschluss über Kopfschmerzen, die 52-jährige Fahrerin des Opel erlitt einen Schock und eine Halswirbelstauchung.

An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 4.500 Euro.


0 Kommentare