30.09.2020, 09:18 Uhr

Anzeige folgt 36-Jähriger versucht 19-Jährige unter der Kabine hindurch zu filmen

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Diese geplanten Filmaufnahmen missglückten gottlob. Den Hobby-Filmer erwartet nun eine Anzeige. Eine 19-Jährige aus dem Landkreis Neustadt reagierte am Dienstag, 29. September, in den frühen Abendstunden genau richtig. Die junge Dame bemerkte, als sie sich in den sanitären Anlagen eines Weidener Restaurants befand, dass offenbar jemand versuchte, unter der Kabine mit einem Handy hindurch zu filmen.

Weiden. Mit einem Fußtritt schaffte es die junge Dame, das Mobiltelefon aus der Hand des „Kameramanns“ zu treten. Filmen vorbei, bevor überhaupt die „Klappe gefallen war“.

Dem noch nicht genug, verständigte sie das Personal des Restaurants, wodurch der Filmer, ein 36-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen, bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte. Für seinen „Regieeinstand“ erwartet den Herrn nun eine Anzeige.


0 Kommentare