29.09.2020, 16:45 Uhr

Anzeige erstellt Audi-Fahrer überholt wie auf der Rennstrecke

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Bereits am Mittwochmorgen, 23. September, gegen 6.30 Uhr, überholte ein leistungsstarker blauer Audi-S3-Lenker verkehrswidrig auf der Bundesstraße B14 in Richtung Wernberg mehrere Fahrzeuge. Kurz nach dem Ortsausgang Schnaittenbach bis zur Abzweigung in das Industriegebiet Rohrweiher scherte das Fahrzeug aus einer Fahrzeugkolonne aus, überholte zwei Fahrzeuge über eine Sperrfläche hinweg und lenkte nach einem harten Bremsmanöver kurz ein, um anschließend das letzte Auto zu passieren.

Schnaittenbach. Danach beschleunigte der junge Fahrer und setzte mit überhöhter Geschwindigkeit seine Fahrt fort. Ein Polizeibeamter, der sich auf dem Weg zum Dienst befand, brachte das Verhalten des Kolonnenspringers nun zur Anzeige.

Die Polizeiinspektion Amberg sucht die weiteren Fahrzeugführer, die bei diesem unzulässigen Überholmanöver möglicherweise beeinträchtigt wurden oder zu diesem Vorfall Angaben machen können.


0 Kommentare