29.09.2020, 16:42 Uhr

Ermittlungen eingeleitet Ladendieb in Amberg wird von Kunden festgehalten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein renitenter Ladendieb wurde in Amberg am Montagmittag, 28. September, bis zum Eintreffen der Polizei von einem Passanten festgehalten. Der amtsbekannte 33-Jährige hatte sich zwei Flaschen Schnaps in die Jackentasche gesteckt und wollte ohne Bezahlung einen Supermarkt in der Georgenstraße verlassen.

Amberg. Als ihn eine aufmerksame Angestellte ansprach, ging er sofort in Richtung Ausgang. Ein 20-jähirger Kunde verfolgte aufmerksam die Situation und schritt konsequent ein. Dabei musste er den Ladendieb sogar zu Boden bringen, weil er vehement flüchten wollte.

Die Polizei traf nach kurzer Zeit ein und fand bei der anschließenden Durchsuchung neben dem Diebesgut auch ein Teppichmesser und Drogen bei dem Mann auf. Ermittlungen wegen Diebstahls mit Waffen und illegalen Besitzes von Drogen wurden eingeleitet.


0 Kommentare