28.09.2020, 15:22 Uhr

Wildunfall 17-jähriger Kradfahrer wird bei Zusammenstoß mit Wildschwein verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein 17-jähriger Kradfahrer war am Montag, 28. September, um 5.30 Uhr, mit seinem Krad auf der Kreisstraße SAD30 von Weihern in Richtung Wernberg-Köblitz unterwegs. Auf der geraden Fahrtstrecke querte ein Wildschwein die Kreisstraße und es kam zum Zusammenstoß.

Wernberg-Köblitz. Der junge Kradfahrer stürzte und verletzte sich. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Das stark beschädigte Kraftrad wurde vom Vater des Verletzten geborgen. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro. Das getötete Wildschwein wurde vom Jagdpächter abgeholt.


0 Kommentare