23.09.2020, 16:47 Uhr

Führerschein weg Zwei betrunkene Pkw-Fahrer gestoppt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Gleich zwei angetrunkene Fahrzeugführer stellte die Polizei Weiden von Dienstag bis Mittwoch, 22. bis 23. September, fest.

Weiden. Der erste Fahrzeugführer fuhr um kurz nach Mitternacht an den Beamten vorüber. Bei einer Verkehrskontrolle des 58-Jährigen kamen schließlich knapp über 1,2 Promille zum Vorschein, was dem Herrn einen Aufenthalt im Klinikum zur Blutentnahme bescherte. Sein Fahrzeug durfte er sofort stehen lassen. Und auch seinen Führerschein durfte er in die treuen Hände der Beamten geben. Ihn erwartet nun eine längere Zeit ohne Führerschein und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Fahrer Nummer 2 fuhr nur kurze Zeit später, gegen 2.30 Uhr, an den Beamten vorüber. Auch er wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Und auch bei ihm wurde Alkoholgeruch festgestellt. Der 44-Jährige pustete schlussendlich knapp über den gerade noch erlaubten 0,5 Promille. Auf ihn warten nun rund vier Wochen ohne Führerschein und ein Bußgeld von mindestens 500 Euro sowie Punkte in Flensburg.


0 Kommentare