22.09.2020, 09:35 Uhr

Ursache bisher ungeklärt 24-jähriger Fahrer einer Crossmaschine wird über die Leitplanke geschleudert und schwer verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntagnachmittag, 20. September, ereignete sich in Trausnitz auf der Kreisstraße SAD30 ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer.

Trausnitz. Der 24-jährige Fahrer fuhr mit seiner Crossmaschine von Trausnitz kommend in Richtung Kaltenthal. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab, touchierte die Leitplanke und wurde anschließend über diese geschleudert. Hinter der Leitplanke kam er schwer verletzt zum Liegen.

Im Anschluss an die Erstversorgung durch das BRK wurde der Kradfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Regensburg geflogen. Der Sachschaden am Motorrad beträgt circa 200 Euro.


0 Kommentare