15.09.2020, 09:52 Uhr

Hausfriedensbruch Betrunkener pöbelt Gäste an und will Café nicht verlassen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Der Wirt eines Cafés am Marktplatz in Oberviechtach verständigte am Sonntag, 13. September, um 17 Uhr, die Polizei, da ein Mann in seinem Lokal die anwesenden Gäste anpöble und sein Café nicht verlassen wolle.

Oberviechtach. Beim Eintreffen der Streife konnte ein 34-jähriger Mann angetroffen werden, der erheblich betrunken war und aggressiv auf das Kommen der Polizeibeamten reagierte.

Aufgrund der Vorfälle und der Trunkenheit des Mannes wurde er nach Amberg zur Ausnüchterung verbracht. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet.


0 Kommentare