14.09.2020, 11:56 Uhr

Haftbefehl vollstreckt 46-Jähriger muss wegen eines Drogendeliktes die nächsten 40 Tage in der JVA verbringen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bei einer Verkehrskontrolle bei Marktredwitz in der Nacht von Sonntag auf Montag, 13. auf 14. September, an der Autobahnanschlussstelle A93 Wunsiedel wurde bei einem 46-jährigen Mann aus dem Nachbarland festgestellt, dass gegen ihn ein noch offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Weiden wegen eines Drogendelikts besteht, den er gegen Zahlung von 1.200 Euro abwenden hätte können.

Marktredwitz. Da er aber die geforderte Summe nicht mitführte, wurde er verhaftet und muss die nächsten 40 Tage in der Justizvollzugsanstalt Hof verbringen.

Als sich die Beamten den 39-jährigen Fahrer und Landsmann des Verhafteten näher anschauten, bemerkten sie eindeutige Anzeichen eines Drogenkonsums, der auch durch einen Schnelltest bestätigt wurde. Die Folge war eine Blutentnahme, die Unterbindung der Weiterfahrt sowie eine Anzeige wegen einer Drogenfahrt.

Schließlich konnten die Beamten noch ermitteln, dass das geführte Fahrzeug mit tschechischer Zulassung auch nicht versichert ist, was eine weitere Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz nach sich zog. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und werden erst nach Nachweis einer bestehenden Pflichtversicherung wieder ausgehändigt.


0 Kommentare