11.09.2020, 09:41 Uhr

Gegenverkehr übersehen Zwei Personen bei Unfall in Steinberg leicht verletzt

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Freitag, 11. September, ereignete sich in der Nähe der Ortschaft Oder in Steinberg ein Verkehrsunfall. Ein 45-Jähriger aus Schwandorf befuhr die Staatsstraße von Schwandorf Richtung Steinberg. Er bog nach links Richtung Wackersdorf ab und übersah eine 54-Jährige aus Maxhütte-Haidhof, die mit ihren Hyundai entgegen kam.

Steinberg. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Hyundai wurde anschließend gegen einen wartenden Opel Corsa geschleudert, der an der Einmündung der Industriestraße stand.

An den drei Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden von circa 7.000 Euro, der Verursacher und die Entgegenkommende wurden ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die FFW unterstützte bei Reinigungsarbeiten und der Verkehrsregelung.


0 Kommentare