11.09.2020, 09:34 Uhr

Hinweise erbeten Diebe werden bei Pkw-Aufbrüche in Schwandorf fündig

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die PI Schwandorf meldet zwei Pkw-Aufbrüche in Schwandorf am Mittwoch und Donnerstag, 9. und 10. September. Hinweise werden erbeten.

Schwandorf. In der Zeit von Mittwoch, 9. September, 20 Uhr, bis Donnerstag, 10. September, 8 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Täter in der Prälat-Dimpfl-Straße in Schwandorf die Seitenscheibe eines VW Touran eingeschlagen. Die Geldbörse war nicht sichtbar in der Mittelkonsole abgelegt. Der Täter erbeutete 40 Euro, EC-Karte, Kreditkarte, Führerschein und BPA. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Am Donnerstag, 10. September, in der Zeit von 1 bis 16 Uhr, wurde in der Julius-Braun-Straße in Schwandorf durch einen bislang unbekannten Täter die Seitenscheibe eines VW Golf eingeschlagen. Der Täter erbeutete die Geldbörse, die auf dem Beifahrersitz lag. Darin befanden sich 20 Euro, der Führerschein, Personalausweis und die EC-Karte. Der Schaden wird auf 700 Euro geschätzt.

Die PI Schwandorf bittet um sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare