08.09.2020, 13:25 Uhr

Fahnder werden fündig Marihuana und verbotenes Reizstoffspray sichergestellt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 6. auf 7. September, kurz nach 1 Uhr, stellten Schleierfahnder der GPI Selb auf der Autobahn A72 bei Feilitzsch einen polnischen Volvo, besetzt mit mehreren Personen, fest und entschlossen sich zu einer Kontrolle an der Anschlussstelle Hof-Töpen.

Feilitzsch. Hierbei fanden die Beamten in der Hosentasche eines der Mitfahrer eine geringe Menge Marihuana und eine benutzte Haschpfeife auf. Es folgte die Beschlagnahme des Rauschmittels und des Rauchgeräts und der 24-Jährige Mann erhielt eine Strafanzeige wegen unerlaubten Drogenbesitzes.

Keine zehn Minuten zuvor hatte eine weitere Streife der Grenzpolizeiinspektion Selb an der gleichen Örtlichkeit einen Audi aus dem Zulassungsbereich Neustadt/Aisch kontrolliert. Auch hier sind die Fahnder fündig geworden: Der 29-jährige Fahrer hatte im Handschuhfach griffbereit ein nicht geprüftes und somit verbotenes Reizstoffspray geführt. Dieses wurde ebenfalls beschlagnahmt und er muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz strafrechtlich verantworten.


0 Kommentare