08.09.2020, 09:00 Uhr

Betrugsversuch im Internet Schwandorferin wurde die große Liebe vorgetäuscht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Was nach der großen Liebe klang, entpuppte sich letztlich als dreister Betrugsversuch. Mittlerweile ermittelt die Schwandorfer Polizei und warnt vor der kriminellen Masche.

Schwandorf. Seit etwa einem halben Jahr pflegte eine 60-jährige Schwandorferin über Social Media einen Kontakt zu einem angeblichen US-Amerikaner, der ihr die wahre Liebe vorgaukelte. Nun wurde die Schwandorferin dennoch stutzig, weil der Mann von ihr forderte, für 8.200 US-Dollar ein Paket beim Zoll auszulösen. Sie wandte sich an die Polizei, die Ermittlungen wegen Betrug aufnahm und aus diesem Anlass vor dieser Masche warnt.


0 Kommentare