04.09.2020, 20:15 Uhr

Bußgeld und Fahrverbot Mit 172 km/h über die Bundesstraße gedonnert

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein hohes Bußgeld erwartet eine Mercedes-Fahrerin, die am Donnerstag, 3. September, bei erlaubten 100 mit 172 km/h auf der Bundesstraße unterwegs war.

Köditz/Landkreis Hof. Die Polizeiinspektion Hof führte in der Zeit von 12 bis 14 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße B173 bei Köditz in Fahrtrichtung Hof durch. Dabei fuhren insgesamt sieben Verkehrsteilnehmer zu schnell.

Eine 43-Jährige aus dem Landkreis Hof überholte kurz vor 1 Uhr ein anderes Fahrzeug und erreichte dabei mit ihrem hochmotorisiertem Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 172 km/h. Sie erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 880 Euro sowie ein Fahrverbot von zwei Monaten. Etwas später fuhr ein 47-jähriger Audi-Fahrer aus Salzgitter mit einer Geschwindigkeit von 153 km/h die Messstelle. Auch er wird einen Monat zu Fuß gehen und ein Bußgeld bezahlen müssen.


0 Kommentare