03.09.2020, 12:14 Uhr

Einsatz in Weiden Plötzlich schlugen Flammen aus dem Toaster

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Es hätte wohl das kleine Abendessen der 21-jährigen Weidenerin werden sollen. Die junge Dame warf gegen 17.15 Uhr eine Scheibe Weißbrot in den Toaster. Rasch auf „on“ gedrückt und gewartet. Doch anstatt eines goldgelben Weißbrots sprangen plötzlich Flammen aus dem Gerät.

Weiden. Der Toaster fing Feuer. Die Flammen beschädigten neben dem Gerät auch Teile des Herdes. Die Flammen konnten mittels Feuerlöscher rasch abgelöscht werden. Dennoch entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Die Wohnung konnte nach kurzer intensiver Lüftung wieder benutzt werden. Die junge Frau blieb unverletzt. Fazit des Abends: eine verrauchte Wohnung, ein kaputter Toaster, eine beschädigte Kücheneinrichtung und eine verkohlte Scheibe Weißbrot.


0 Kommentare