02.09.2020, 11:34 Uhr

Unter Drogeneinfluss Zwei Männer im Wohnmobil müssen Zwangspause einlegen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zwei Männer aus dem Südwesten von England unterzogen die Fahnder der Grenzpolizei am Dienstagmittag, 1. September, bei Waldsassen einer Kontrolle. Sie kamen gerade aus Tschechien und waren mit ihrem Campingmobil auf der Rückfahrt ins heimische Königreich. Allerdings mussten sie nach der Kontrolle eine Zwangspause einlegen.

Waldsassen. Der Beifahrer händigte auf Nachfrage einen sogenannten „Crusher“ mit einer kleinen Menge Marihuana an die Beamten aus. Beide hatten nach eigenem Bekunden erst am Vorabend davon konsumiert. Deshalb bekam auch der Fahrer Probleme und musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen.

Das Rauschgift wurde sichergestellt und beide wurden angezeigt. Die eintägige Zwangspause konnten sie aber ganz entspannt in ihrem „fahrenden Schlafzimmer“ verbringen.


0 Kommentare