01.09.2020, 11:19 Uhr

8.000 Euro Schaden 19-jähriger Pkw-Fahrer ist bei Nässe zu schnell unterwegs und wird bei Unfall leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Wieder einmal war überhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Ursache für einen Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Hof verlor bei Trogen auf der Überleitung von der Autobahn A72 auf die A93 am Hochfrankendreieck die Kontrolle über seinen VW und prallte in die rechte Schutzplanke.

Trogen. Der Golf kam auf der rechten Schutzplanke entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Leicht verletzt wurde der Fahrer ins Klinikum Hof verbracht. Der Schaden beläuft sich auf 8.000 Euro. Auch der Tank des VW wurde beschädigt. Das durch den ausgelaufenen Dieselkraftstoff verunreinigte Erdreich muss ausgebaggert werden.


0 Kommentare