01.09.2020, 11:12 Uhr

Ein Monat Fahrverbot Verkehrspolizei stoppt rasenden Autotransporter auf der A9 bei Berg

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit war ein Autotransporter am Montagabend, 31. August, am Saaleabstieg auf der Autobahn A9 bei Berg zur Landesgrenze Thüringen unterwegs und überholte dabei noch zwei weitere Sattelzüge. Dies blieb einer Streife der Hofer Verkehrspolizei nicht verborgen. Die Auswertung des digitalen Fahrtenschreibers ergab 114 bei zulässigen 60 km/h.

Berg. Dass es der 31-jährige Litauer mit der in Deutschland zulässigen Höchstgeschwindigkeit nicht so genau nahm, bewies die Spitzengeschwindigkeit von 118 Sachen rund zwei Stunden vor der Kontrolle.

Im Bußgeldbescheid werden ihm deshalb beide Taten vorgeworfen. Als Anzahlung für die vorgesehene Geldbuße von gut 400 Euro, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot musste er eine Sicherheitsleistung von 300 Euro hinterlegen.


0 Kommentare