31.08.2020, 10:57 Uhr

Kontrolle in Burglengenfeld 41-Jährigen beim Schwarzangeln erwischt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

An der Naab unterhalb der Umgehungsstraße wurde am Samstag, 29. August, ein 41-jähriger Burglengenfelder durch den zuständigen Fischereiaufseher kontrolliert.

Burglengenfeld. Der Angler konnte weder einen Angelschein noch eine Gewässerkarte vorzeigen. Gegenüber dem Fischereiaufseher gab der Angler an, dass er nur die Angelutensilien bewacht und der Eigentümer gleich wieder kommen müsste. Aber auch nach einer Wartezeit von circa 30 Minuten kam kein weiterer Angler zur Örtlichkeit hinzu. Daraufhin nahm der Vorstand die Angelutensilien an sich. Gegen den 41-Jährigen wurden Ermittlungen – unter anderem wegen Verstoßes nach dem Bayerischen Fischereigesetz – eingeleitet.


0 Kommentare