28.08.2020, 13:04 Uhr

Zeugen gesucht Dreiste Ladendiebe schieben vollen Einkaufswagen aus dem Geschäft und flüchten mit dem Auto

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Einer von drei bis dato unbekannten Tatverdächtigen habe am Donnerstag, 27. August, gegen 19.05 Uhr, einen Mitarbeiter eines Verbrauchermarkts in der Dr.-Ludwig-Rieß-Straße in Marktredwitz derart abgelenkt, dass die anderen beiden einen mit Produkten dieses Markts gefüllten Einkaufswagen aus dem Geschäft schieben konnten.

Selb. Als der Mitarbeiter diese beiden darauf habe ansprechen wollen, hätten diese die Waren schon in einen Pkw verstaut und seien mit dem genannten Pkw im Anschluss geflüchtet. Bei dem Fluchtfahrzeug handle es sich möglicherweise um einen Renault Megane mit tschechischen Kennzeichen. Was genau entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme durch Beamte der Polizei Marktredwitz noch nicht fest.

Es wird bis dato ein Entwendungsschaden von circa 150 Euro angenommen. Aktuell laufen die Ermittlungen noch gegen Unbekannt wegen eines Diebstahldelikts. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, die zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09231/ 96760 mit der Polizei in Marktredwitz in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare