27.08.2020, 12:46 Uhr

1,6 Promille Stark betrunkener Ladendieb packt Rucksack voll und zahlt nicht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Randvoll mit Lebensmitteln und Alkohol packte am Mittwochnachmittag, 26. August, ein 47-Jähriger seinen Rucksack und verließ den Einkaufsmarkt in Hof, ohne etwas zu bezahlen.

Hof. Gegen 17 Uhr belud der Mann im Laden in der Hans-Böckler-Straße seinen Rucksack. Er hatte es auf Nahrungsmittel und vor allem alkoholische Getränke im Wert von über 50 Euro abgesehen. Danach verließ er das Geschäft über die Kassenzone, ohne etwas zu bezahlen.

Eine Verkäuferin sprach den Dieb an und verständigte die Polizei. Wie die Beamten bei der Sachbearbeitung feststellten, war er mit 1,6 Promille stark betrunken.


0 Kommentare